Tagesausflüge

Riviera Maya | Cozumel | Costa Maya

Tagesausflüge in Mexiko

Entdecken Sie mit Leon Tours die Riviera Maya und die Insel Cozumel auf der wunderschönen Yucatan Halbinsel in Mexiko. Es erwarten Sie erstklassige Ausflüge zu wichtigen Maya Stätten, verträumte Cenoten und lebendige Kolonialstädte. Tauchen Sie ein in die vielfältige Kultur von Mexiko.

Abseits der Massen zeigen wir Ihnen die schönsten Ecken in Mexiko. Unsere Tagesausflüge sind handverlesen. Buchen Sie unsere Privattouren oder entdecken Sie die Region in unseren Gruppenausflügen. Stöbern Sie in unserem Ausflugsangebot – Sie finden sicher das Richtige für Ihren Traumurlaub in Mexiko.

Weitere Informationen zu Mexiko

Klima

Die Riviera Maya hat das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen. Die beste Reisezeit ist zwischen November und April, denn im Sommer kann es sehr heiß werden. Touristische Hochsaison ist zu Weihnachten und Ostern, denn viele Gäste aus Europa und den USA nutzen die freien Tage für einen Urlaub. Das merkt man vor allem an höheren Flug- und Hotelpreisen. In den Monaten Dezember bis Februar sind es durchschnittlich 22-28 Grad. Dann ist es Winter bei uns. Wenn der Wind dreht und aus dem Norden weht, kann es nachts frisch werden. Daher solltest Du ein Jäckchen einpacken.

In den Monaten März und April ist die kurze Trockenzeit. Die Luftfeuchtigkeit ist noch nicht zu hoch und es ist sehr angenehm warm. Ab Mai steigen die Temperaturen auf 30 – 35 Grad. Dann kann es schwül werden. Es regnet hin und wieder, jedoch meist nicht mehr als eine Stunde. Diese Regengüsse sind sehr angenehm. Die Sommermonate eignen sich perfekt für einen Badeurlaub.

Visum

Für Mexiko brauchst Du kein Visum, aber der Reisepass sollte nach dem Ausreisedatum aus Deutschland noch 6 Monate gültig sein. Im Flugzeug wird die Touristenkarte FMM mit einer Gültigkeit von 180 Tagen ausgeteilt. Zusammen mit der Touristenkarte bekommt man ein Formular, auf dem angegeben werden muss, ob Lebensmittel oder pflanzliche bzw. tierische Produkte in Mexiko eingeführt werden. Auch mehr als 10.000 Dollar in bar müssen deklariert werden. Diese Formulare können in aller Ruhe im Flugzeug ausgefüllt werden. Daher ist es ratsam, einen Stift ins Handgepäck zu packen.

Die beiden Formulare müssen bei der Einreise abgegeben werden. Die Touristenkarte wird von dem Mitarbeiter an der Migration verlangt. Der untere Abschnitt wird abgestempelt. Dieser verbleibt als Kopie im Reisepass. Verliere ihn nicht, da sonst bei Ausreise eine Strafgebühr von 25 Euro anfällt.

Nach der Migration können die Koffer abgeholt werden. Vor Verlassen des Flughafens werden die Koffer noch geröntgt. Dabei wird der Abschnitt einbehalten, auf dem angegeben ist, was eingeführt wird. Gelegentliche Stichproben überprüfen, ob alle Angaben richtig sind.

Gesundheit

Für Mexiko bestehen keine Impfvorschriften. Trotzdem empfiehlt sich vor Reiseantritt ein Blick in den Impfpass. Der Tetanus- und Polioschutz sollte vor Fernreisen  überprüft werden, bei Aufenthalten in entlegeneren Gebieten auch die Aktualität der Typhus- und Hepatitisimpfung. Malaria ist an der Ostküste Mexikos nicht verbreitet, allerdings treten selten Fälle von Dengue oder Zika auf. Daher gehört ein Mückenschutz und lange leichte Kleidung für den Abend mit ins Reisegepäck. Mückenschutz kann aber auch vor Ort überall gekauft werden.

Leitungswasser solltest Du in Mexiko nicht trinken, das ist nur zum Duschen und Waschen geeignet. Abgefülltes Wasser in Flaschen oder aus einem Kanister (Container mit 20 Liter Wasser) ist zum Trinken geeignet. Einwürfel werden aus Trinkwasser hergestellt. Medikamente können in Apotheken ohne Rezept gekauft werden und sind günstiger als in Deutschland.

Währung

Die offizielle Landeswährung ist der mexikanische Pesos. Vor allem in den Touristengebieten in Cancun, rund um Playa del Carmen und auch auf Cozumel gibt es überall Wechselstuben, die Euros und Dollar in Pesos eintauschen. Auch der Dollar ist als Zahlungsmittel weit verbreitet. In den großen Supermärkten bekommt man einen sehr guten Wechselkurs, wenn man mit Dollar bezahlt. Der Kurs ist oft besser als bei den Wechselstuben. In den touristischen Souvenirläden wird schlechter umgetauscht. Dort zahlt man besser mit Pesos. Vielerorts werden auch Euros akzeptiert. Jedoch nur Scheine, da Münzen in den Banken nicht gewechselt werden können.

Grundsätzlich ist es nicht nötig, in Deutschland Dollar einzutauschen. Viele Reisebüros empfehlen das zwar, man zahlt aber doppelte Wechselgebühr. Denn man muss zunächst in Dollar umtauschen und die Kosten für den Umtausch tragen. Und dann muss der Dollar in Mexiko in Pesos umgetauscht werden. Dabei kann man fast überall genauso einfach Euros in Pesos wechseln. Auch kann ganz einfach mit den gängigen Kreditkarten an den Geldautomaten Pesos abgehoben werden. Aus Sicherheitsgründen empfehlen sich die Geldautomaten in den großen Supermärkten oder in Banken.

Weitere Informationen zum Bezahlen in Mexiko gibt es hier.

Die besten Reise-Kreditkarten finden Sie hier.

Zeitverschiebung

Die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und der Riviera Maya beträgt im Winter 6, im Sommer 7 Stunden. An der mexikanischen Riviera Maya gibt es keine Zeitumstellungen, das heißt es gibt keine Sommer- bzw. Winterzeit. Jedoch sollte man bei der Flugbuchung berücksichtigen, dass durch die Zeitverschiebung der Rückflug manchmal erst einen Tag nach dem Abflugtag in Deutschland ankommt.

AFFILIATE LINKS

Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen in Form von Affiliate Links. Wenn Sie etwas über diese Affiliate Links kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich dadurch nichts.

Kontakt

0052 - 55 84 21 27 10

Rufen Sie uns gerne an

0052 - 19 841 42 61 53

Kontakt mit WhatsApp

info@leontours.com

Schreiben Sie uns

Besuchen Sie uns auf Trip Advisor

Tripadvisor

Folgen Sie uns

Die besten Tequila aus Mexiko: Eine Empfehlung

Die besten Tequila aus Mexiko: Eine Empfehlung

Tequila aus Mexiko Wie man guten Tequila erkenntDie besten Tequila aus Mexiko: Eine EmpfehlungEines der beliebtesten Mitbringsel aus Mexiko ist der Tequila. Es ist die bekannteste Form des mexikanischen Nationalgetränks Mezcal und wird aus dem Herz der blauen...

mehr lesen
Biologisch abbaubare Sonnencreme

Biologisch abbaubare Sonnencreme

Biologisch abbaubare Sonnencreme Zum Schutz der KorallenBiologisch abbaubare Sonnencreme: Schutz der KorallenEinen besonderen Stellenwert im Urlaubsgepäck nach Mexiko sollte der richtige Sonnenschutz einnehmen. Denn wir müssen unsere Haut gegen die starke...

mehr lesen
Cenoten in Mexiko

Cenoten in Mexiko

Cenoten in Mexiko Die schönsten Cenoten der Riviera MayaDie schönsten Cenoten in Mexiko: Magische OasenLieblich, aber mystisch und voller Geheimnisse; die Cenoten der Halbinsel Yucatan sind ein wahres Geschenk der Natur. Das Schwimmen in einer Cenote, umgeben von...

mehr lesen
Die Geschichte der Maya: Eine Einführung

Die Geschichte der Maya: Eine Einführung

Die Geschichte der Maya Zwischen Mythen und Wissen: Eine EinführungDie Geschichte der Maya: Eine EinführungDie Maya waren hervorragende Mathematiker, Architekten, Astronomen, Doktoren und sehr religiöse Leute. Ihr tägliches Leben war durchzogen von Ritualen und...

mehr lesen
Der beste Mückenschutz für Mexiko

Der beste Mückenschutz für Mexiko

Der beste Mückenschutz Für Mexiko und die KaribikDer beste Mückenschutz für Mexiko und die KaribikDer Urlaub ist gebucht – auf nach Mexiko und in die Karibik. Die Vorfreude auf laue Sommernächte, tropische Regenwälder und Traumstrände steigt!! Wenn da nur nicht das...

mehr lesen
Chichen Itza Reiseführer

Chichen Itza Reiseführer

Reiseführer Chichen Itza Geschichte | Architektur | GeheimtippsChichen Itza: Reiseführer in die Welt der MayaEinmal die bedeutenden Maya-Ruinen von Chichen Itza sehen. Auf viele Besucher übt die Kultur des alten Mexikos eine so große Faszination aus, dass sie sich...

mehr lesen